Anrufen Kommen
alamoureux_MG_7435
alamoureux@OTGolfe17_D4_4461
alamoureux@OTGolfe17_D4_8662
alamoureux@OTGolfe17_DRN_0025
14-plage_fogeo-alamoureux_25784026556_o
Die Halbinsel an einem Tag, für ein Wochenende oder für mehrere Wochen: Entdecken Sie unseren Rat, um sicherzustellen, dass Sie während Ihres Aufenthalts nichts verpassen!
Die Rhuys-Halbinsel in 1 Tag

Wir beginnen mit einem kurzen Spaziergang um Saint-Armel und bewundern den Golf, indem wir dem Küstenweg von den Salzwiesen von Lasné zur Passage folgen. Der Besuch der Burg Suscinio ist daher ein Muss. Nachdem Sie diese mittelalterliche Schönheit entdeckt haben, können Sie an einem der herrlichen Strände der Südküste träumen oder sich abkühlen. Unterwegs begrüßen Sie die Abtei Saint-Gildas de Rhuys, ein Wahrzeichen in der Geschichte der Halbinsel. Machen Sie dann einen Halt im Museum für Kunst, Handwerk und Geschäfte, bevor Sie zum Hafen von Crouesty fahren, um den Cairn du Petit Mont und dann Port-Navalo und seinen Leuchtturm zu besuchen, um die Augen zu verwöhnen. Sobald die Augen voll sind, ist es der Magen, an den Sie denken müssen! Probieren Sie ein paar Austern direkt vom Produzenten, im Tour-du-Parc in Saint-Armel oder an der Pointe de Bénance.

Die Rhuys-Halbinsel in 3 Tagen

Es ist schon besser! Da wir mehr Zeit haben, um die oben genannten "Must-Sees" der Halbinsel zu entdecken, können Sie mit dem Fahrrad dorthin gelangen! Ebenso wie bei den Stränden bleibt mehr Zeit, um nach "Ihrem" idealen Strand zu suchen: lange Sandstriche mit Blick auf den Atlantik oder eine intimere Bucht auf der Golfseite. Ein Golf, der an sich einen weiteren Tag verdient, an Bord eines Bootes, um die Inseln und Inseln zu sehen, die sich dort verstecken, und um einen langen Zwischenstopp auf der Île aux Moines oder der Île d'Arz einzulegen.

Die Rhuys-Halbinsel in 1 Woche

Jetzt können Sie nicht nur das "Muss" mit dem Fahrrad erkunden, sondern auch die Halbinsel zu Fuß durchqueren, um einen geheimen, intimeren Rhuys zu entdecken. Ideal ist es, die Entdeckung der Halbinsel mit einem Tag auf einer weiter entfernten Insel (wie Belle-Ile oder Houat) abzuwechseln, am Mittwoch oder Samstag einen Ausflug nach Vannes für den großen Markt zu unternehmen und einen weiteren Tag auf dem Wasser zu verbringen Golf, ob mit dem Kajak, auf einem Kreuzfahrtschiff oder beim Manöver eines alten Rigs.Genießen Sie auch einen Tag unter freiem Himmel, indem Sie einen Baumkletterkurs, einen ersten Tauchgang, eine Paddle-Board-Fahrt, ein Spiel oder eine Einweihung in den Golfsport, einen ornithologischen Ausflug ...
Weitere Informationen: https://www.golfedumorbihan.bzh/accueil/decouvert/presqu-ile-de-rhuys/incontournables

Ein weiterer nützlicher Link: der Blog des Tourismusbüros, der alle Fragen zur Südbretagne beantwortet.